Transportrecht – Logistikrecht

Das Transportrecht umfasst das gesamte nationale und internationale Recht der Beförderung von Gütern auf den verschiedenen Verkehrsträgern Straße, Schiene, Luft, See und Binnengewässer sowie das Recht der kombinierten Transporte (multimodale Transporte).

Seit dem Transportrechtsreformgesetz von 1998 wird das Transportrecht heute überwiegend durch die Regelungen des Handelsgesetzbuches bestimmt. In der Regel werden Frachtverträge aber durch Allgemeine Geschäftsbedingungen modifiziert (insbesondere die ADSp 2003).

Bei internationalen Transporten sind zudem eine Reihe internationaler Übereinkommen von Bedeutung. Im Bereich des Straßentransports die CMR, die COTIF/CIM für Schienentransporte, das Warschauer Abkommen und das Montrealer Übereinkommen für Lufttransporte. Für Seetransporte gelten die Haager, die Visby- und die Hamburg-Regeln.

Über die rein transportrechtlichen Fragen hinaus werden insbesondere bei der Abwehr oder Durchsetzung von Ansprüchen auch die Regeln des Internationalen Wirtschafts- und Privatrechts und des Europäischen und Internationalen Zivilverfahrensrecht und Schiedsverfahrensrechts berührt.

Dinter Kreißig hat sich auf die Durchsetzung von Ansprüchen aus Transport- und Logistikverträgen spezialisiert. Wir sind sowohl im Bereich der Vertragsgestaltung tätig wie auch bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen in Schadensfällen, etwa bei Güterverlusten, Güterschäden oder Verspätungsschäden.

Schwerpunkte

Dinter Kreißig berät im gesamten Bereich des nationalen und internationalen Transportrechts mit Ausnahme des Seeverkehrsrechts. In diesem Bereich arbeiten wir mit erfahrenen Experten zusammen.

  • Vertragsgestaltung - Transportverträge aller Art
  • (Spediteur- und Frachtaufträge, Rahmenverträge, Regelungen mit Agenten, Lieferanten, Subunternehmern, u. dergleichen),
  • Abwehr von Schadensersatzforderungen, Durchsetzung von Regressforderungen,
  • Gestaltung von Geschäftsbedingungen im Bereich Fracht, Spedition und Lagerung
  • Gestaltung von Logistikverträgen (Lagerhaltung, Weiterverarbeitung, Spedition, zoll-amtliche Abwicklung, Transport, Auslieferung)
  • Abwicklung sämtlicher Ansprüche auf der Basis nationaler Regelungen und internationaler Abkommen (CMR, ADSp, Warschauer Abkommen, Montrealer Übereinkommen, EU-Bestimmungen, IATA-Resolutionen etc.) 
 
Kontakt

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit uns auf:

Büro LeipzigBüro Leipzig +49 341 - 860 996 84-0
Büro DresdenBüro Dresden +49 351 - 450 42 26
Büro HalleBüro Halle +49 345 - 548 36 85

E-Mail Fachanwalt Hamburgoffice@dinter-kreissig.de

Anfahrt LeipzigAnfahrt Leipzig
Anfahrt DresdenAnfahrt Dresden
Anfahrt HalleAnfahrt Halle

Rückrufservice